Herbstdialog

Der letzte Dialog in diesem Jahr am Peißnitzhaus. Danach gibt es wieder die Dialoge am Feuer.

  • Der Abend steht diesmal unter keinem speziellen Thema. Das scheint zunächst verwirrend. Aber die achtsame Atmosphäre, die wir bei unseren thematischen Dialogen erlebt haben, macht uns Mut, an diesem Abend dem Raum zu geben, was gesagt werden will.
  • Am Dienstag, dem 17.Oktober von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Advertisements

Wie komme ich zur Ruhe?

  • Am Dienstag, dem 19. September von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Dialog zum Thema: Wie komme ich zur Ruhe? Dieses Thema als Gegenpol zum Augusthema „Wie komme ich ins Handeln?“

 

  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Akademie unter freiem Himmel | أكاديمية في الهواء الطلق | Open Air Academy

Wir wollen lernen! Von dir und von dir… und von mir und von euch und von uns.
17.9.2017 am Peißnitzhaus Halle

Angelehnt an die TAAK – Tauschakademie  vor einigen Jahren wollen wir unser Wissen teilen.

Ein Tag voller Workshops, organisiert ganz einfach durch die, die dabei sind. Beitragen statt tauschen wollen wir. Also das, was ich kann und gerne gebe einbringen – teilnehmen und teilgeben.

Alles ist möglich – Nähmaschine reparieren, Zuhören, Kräuterwandern, Singen, Linuxeinführung, dialogische Haltung, Soziokratie, Permakultur….. was fällt dir ein?

Bestenfalls tragen alle etwas bei, sei es einen Workshop, Hilfe beim Auf- und Abbau, Mitdenken oder Kulinarisches für Frühstück und Abendbuffett

Organisiert wird der Tag über dieses Pad. Das ist ein Experiment – können wir alle achtsam damit sein und verantwortlich? Schreibt euch ein, schaut nach, es ist unser Programm.

Bei Fragen und Ideen meldet euch bei Anna (0176-96 90 87 81) oder André (0151-46 45 06 10) oder per Mail: post@andregoedecke.de

Die Akademie unter freiem Himmel versteht sich als ein Ort des Dialogs und des gemeinsamen Lernens auf der Basis von gegenseitigem Respekt, Weltoffenheit und Vielfalt. Hier ist kein Platz für rechtes Gedankengut, Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere menschenverachtende Weltanschauungen.

أكاديمية في الهواء الطلق 17.09.2017 Peißnitzhaus Halle

نحن نريد ان نتعلم ! منك ومنك … و مني و منكم و منا

نحن نريد ان نتشارك خبراتنا يوم  في ورشة العمل ينظم من قبل  الأشخاص الذين هنا يكونون اساعد الناس على القيام بعمل الأشياء الذي انا استطيع بعملها والذي اريد ان اتعلمه بسرور  استطيع ان اتعلمه من الأخرين كل شيء ممكن على سبيل المثال : تصليح ماكينة الخياطة ، التواصل الجيد ،الأهتمام بلحدائق ، تعلم اللغة العربية في ساعة ، الغناء ، تعليم برامج الكمبيوتر …..ما هي الفكرى الذي تمتلكها ؟

انت تسطيع القيام بورشة عمل ، انت تسطيع ان تساعد بلتحضير والترتيب او تستطيع ان تجلب معك شيء من الأكل لأجل الفطور او العشاء
 جدول ورشة العمل  يكون في هذه القائمة
اكتب ورشة عملك( الأشياء الذي تسطيع مساعدة الناس بها وتعليمهم اياها ) في هذه القائمة او تسطيعون ان تنظرو تعاينو . القائمة هي برنامج يومنا

We want to learn! From you and you … from me and from us.
17.9.2017 at the Peißnitzhaus Halle

Inspired by the TAAK exchange academy several years ago, we want to share our knowledge.
A day full of workshops, organized simply by those who are there. Contributing instead of exchanging.  Participating  and part taking.
Everything is possible – repairing the sewing machine, listening, getting to know herbs, singing, introducing to Linux, dialogical attitude, sociocracy, permaculture ….. what do you think?
At its best, everybody is contributing something, whether  a workshop, help with organization, thinking, food for breakfast and dinner….
The day is organized over this pad. This is an experiment – can we all be mindful and responsible? Inscribe, have a look, it’s our program.
If you have any questions or ideas, please contact Anna (0176-96 90 87 81) or André (0151-46 45 06 10) or mail: post@andregoedecke.de

The open-air academy is a place of dialogue and shared learning based on mutual respect, cosmopolitanism and diversity. There is no place for right thought, racism, sexism, homophobia and other disdainful world views.

Wie komme ich ins Handeln?

  • Dialog zum Thema: Was ist Handeln? Wie gelingt es – einmal ins Handeln gekommen – offen und „geschmeidig“ und ansprechbar zu bleiben gegenüber dem Leben und seinen überraschenden Wendungen?
  • Am Dienstag, dem 22. August von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Sommerdialog

Wir laden ein ins Grüne:

  • Der Abend steht diesmal unter keinem speziellen Thema. Das scheint zunächst verwirrend. Aber die achtsame Atmosphäre, die wir bei unseren thematischen Dialogen erlebt haben, macht uns Mut, an diesem Abend dem Raum zu geben, was gesagt werden will.
  • Am Dienstag, dem 27.Juni von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was ist Freude?

Am 2. Mai hatten sich nur die Veranstalter in Kälte und Nieselregen gewagt. Deshalb ein zweiter neuer Versuch:

  • Dialog zum Thema: Was ist Freude? Einfach nur das Gegenstück zum Märzthema Ärger?
  • Am Dienstag, dem 30. Mai von 19:00 – 21:00 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 21 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was ist Freude?

  • Dialog zum Thema: Was ist Freude? Einfach nur das Gegenstück zum Märzthema Ärger?
  • Am Dienstag, dem 2. Mai von 19:00 – 21:00 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 21 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.