Rückblick 2019

nature-189663_1280

  • Lasst uns in Gedanken ein Jahr in die Zukunft reisen und auf das dann vergangene Jahr 2019 zurückblicken. Es war ein gutes Jahr. Was haben wir voran gebracht? Welche Zweifel hatten wir am Anfang? Wer hat uns geholfen?
  • Am Dienstag, den 11. Dezember von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns auf dem Hof der Wegscheiderstr. 12, an einer Feuerschale. (Not-Telefon: +4915731640161)
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Advertisements

Dialog am Feuer

Wir starten in die Wintersaison:

  • Der Abend steht diesmal unter keinem speziellen Thema. Das scheint zunächst verwirrend. Aber aus der Erfahrung vorangegangener Dialoge wissen wir, dass es seinen eigenen Reiz hat, in einer achtsamen Atmosphäre dem Raum zu geben, was gesagt werden will.
  • Am Dienstag, den 13. November 2018,  von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns auf dem Hof der Wegscheiderstr. 12, an einer Feuerschale. (Not-Telefon: +4915731640161)
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was bedeutet Freiheit?

  • 280651_339956809426880_1859407916_oWas ist persönliche Freiheit? Last oder Geschenk? Gibt es Freiheit überhaupt oder ist sie eine Illusion? Wie wichtig ist die Antwort auf diese Frage?
  • Dienstag, den 18.September 2018 von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus. Wo genau? Wir treffen uns kurz vor Sieben im vorderen Bereich des Biergartens und suchen uns dann eine schöne Ecke.
    (Not-Telefon: +4915731640161)
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was bedeuten Utopien?

Illustration Das Volk im Zukunftsstaat 1904 001.jpg
Von Friedrich Eduard Bilz – Scan aus aus dem Buch: Gerhard Paul (Hrsg.): Das Jahrhundert der Bilder. Band I: 1900 bis 1949. Gemeinfrei, Link

  • Was ist eine Utopie? Eine klare Zukunftsvorstellung oder ein unerreichbares Traumgebilde? Brauchen wir Utopien? Oder lieber im Hier und Jetzt den nächsten Schritt machen? Aber in welche Richtung?
  • Dienstag, den 21. August 2018 von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus. Wo genau? Wir treffen uns kurz vor Sieben im vorderen Bereich des Biergartens und suchen uns dann eine schöne Ecke.
    (Not-Telefon: +4915731640161)
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was bedeutet Gemeinschaft?

  • Manche Themen müssen mehrmals besprochen werden. Die aktuelle Frage bewegte uns 2015 schon einmal.
  • Dienstag, den 26. Juni 2018 von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus. Wo genau? Bitte Hinweisschild am Eingang des Biergartens beachten oder am Tresen nachfragen!
    (Not-Telefon: +4915731640161)
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was ist Scham?

  • Was passiert in mir, wenn ich mich schäme? Vor wem und wofür schäme ich mich eigentlich? Wie hängen soziale Regeln mit Scham-Gefühlen zusammen?
  • Dienstag, den 1. Mai 2018 von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
    (Not-Telefon: +4915731640161)
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was ist Angst?

  • Was ist das für ein Gefühl, das mich beim Handeln zögern lässt? Wovor schützt mich meine Angst? Wann ist die Angst mein Helfer und wann ein ungeliebter Klotz am Bein?
  • Am Dienstag, den 3. April 2018  von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns in einem Hof im Glaucha-Viertel nochmal am wärmenden Feuer. Bei schlechtem Wetter besteht die Möglichkeit, sich in beheizte Räumlichkeiten zu begeben. Der gastfreundliche Mensch, der uns diesen Platz zur Verfügung stellt, möchte seine Daten nicht übers Internet streuen. Wir treffen uns deshalb an der Kreuzung Geseniusstraße / Kurt-Tucholsky-Straße um 18:50. (Not-Telefon: +4915731640161)
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.