Wie komme ich ins Handeln?

  • Dialog zum Thema: Was ist Handeln? Wie gelingt es – einmal ins Handeln gekommen – offen und „geschmeidig“ und ansprechbar zu bleiben gegenüber dem Leben und seinen überraschenden Wendungen?
  • Am Dienstag, dem 22. August von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Sommerdialog

Wir laden ein ins Grüne:

  • Der Abend steht diesmal unter keinem speziellen Thema. Das scheint zunächst verwirrend. Aber die achtsame Atmosphäre, die wir bei unseren thematischen Dialogen erlebt haben, macht uns Mut, an diesem Abend dem Raum zu geben, was gesagt werden will.
  • Am Dienstag, dem 27.Juni von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was ist Freude?

Am 2. Mai hatten sich nur die Veranstalter in Kälte und Nieselregen gewagt. Deshalb ein zweiter neuer Versuch:

  • Dialog zum Thema: Was ist Freude? Einfach nur das Gegenstück zum Märzthema Ärger?
  • Am Dienstag, dem 30. Mai von 19:00 – 21:00 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 21 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was ist Freude?

  • Dialog zum Thema: Was ist Freude? Einfach nur das Gegenstück zum Märzthema Ärger?
  • Am Dienstag, dem 2. Mai von 19:00 – 21:00 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 21 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was ist Ärger?

Wir verlassen unser Winterquartier an der Feuertonne. Wir laden wieder ein zum Dialog unter freiem Himmel am Peißnitzhaus.

  • Thema – ganz einfach: Was ist Ärger?
  • Am Dienstag, dem 4. April von 19:00 – 21:00 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 21 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was ist Frieden?

  • Dialog zum Thema: Was ist Frieden?
  • Am Dienstag, den 10. Januar 2017,   von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns auf dem Hof des Postkult e.V., Böllberger Weg 5, an einer Feuertonne.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.

Was ist Dialogbereitschaft?

  • Dialog zum Thema “Dialogbereitschaft”: Was ist nötig, um miteinander wertschätzend zu kommunizieren? Immer mal wieder sind wir genervt und denken „mit dem kann man ja gar nicht reden“ oder „so wie ich drauf bin, wird das nichts mit dem reden“. Wann schaffen wir es in Dialog zu gehen?
  • Am Dienstag, den 13. Dezember 2016,   von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns auf dem Hof des Postkult e.V., Böllberger Weg 5, an einer Feuertonne.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.

Im Sinne eines gelingenden Dialoges bitten wir um pünktliches Kommen (Beginn 19 Uhr) und um Präsenz bis zum Schluss (Ende 20:30 Uhr). Wir empfehlen darüber hinaus, sich mit den hier veröffentlichten Dialogregeln und Hintergrundinformationen vertraut zu machen.